PILAS DE COMBUSTIBLE

VolverVolver

Resultados 656 resultados LastUpdate Última actualización 29/09/2022 [10:15:00] pdf PDF xls XLS

Solicitudes publicadas en los últimos 15 días / Applications published in the last 15 days



Página1 de 27 nextPage   por página


Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001614A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001614A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine vorab in der Oberfläche fertigbearbeitete und gehärtete Prägewerkmatrizen für Bipolarplatten (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die vorab präzise vorbereitete gehärtete Oberflächen der Prägematrizen erfolgt.

traducir

Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems, Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021202986A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202986A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (1), bei dem einem Brennstoffzellenstapel (2) des Brennstoffzellensystems (1) über einen Zuluftpfad (3) Luft zugeführt wird, die zuvor mit Hilfe eines in den Zuluftpfad (3) integrierten Luftverdichtungssystems (4) verdichtet und mit Hilfe eines in den Zuluftpfad (3) integrierten Wärmetauschers (5) abgekühlt wird. Erfindungsgemäß wird temporär zum weiteren Abkühlen und/oder Befeuchten der verdichteten Luft mit Hilfe mindestens eines Wassereinspritzventils (6) Wasser in den Zuluftpfad (3) eingespritzt, wobei Wasser verwendet wird, das durch Nutzung der Expansionskühlung einer in einen Abluftpfad (7) integrierten Turbine (8) gewonnen wird.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (1), das zur Durchführung des Verfahrens geeignet bzw. nach diesem Verfahren betreibbar ist.

traducir

Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems, Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021202855A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202855A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (1), umfassend mindestens eine Brennstoffzelle (2), der über einen Zuluftpfad (3) Luft zugeführt wird, die vor ihrem Eintritt in die Brennstoffzelle (2) mit Hilfe eines in den Zuluftpfad (3) integrierten Luftverdichters (4) verdichtet und mit Hilfe einer stromabwärts des Luftverdichters (4) in den Zuluftpfad (3) integrierten Ventileinheit (5), der mittels einer Pumpe (6) Wasser aus einem Tank (7) zugeführt wird, befeuchtet wird.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (1) zur Durchführung des Verfahrens.

traducir

Vorrichtung zum Abscheiden und Sammeln von Wasser aus einem Gasstrom, Brennstoffzellensystem sowie Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems

NºPublicación: DE102021202857A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202857A1

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zum Abscheiden und Sammeln von Wasser aus einem Gasstrom, umfassend einen als Steigleitung ausgeführten Wasserabscheider (2) und einen Wassertank (3), der unterhalb des Wasserabscheiders (2) angeordnet ist, wobei der Wasserabscheider (2) an seinem unteren Ende einen in den Wassertank (3) mündenden Ablauf (4), einen seitlichen Gaseinlass (5) sowie einen an seinem oberen Ende angeordneten Gasauslass (6) aufweist.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (20) mit einer entsprechenden Vorrichtung (1) sowie ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (20).

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001616A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001616A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine Bipolarplatte (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die Oberflächen der Bipolarplatte erfolgt.

traducir

Wasserabscheider mit einem Drosselelement, Verwendung eines Wasserabscheiders und Brennstoffzellensystem mit einem Wasserabscheider

NºPublicación: DE102021107639A1 29/09/2022

Solicitante:

MANN & HUMMEL GMBH [DE]

Resumen de: DE102021107639A1

Die Erfindung betrifft einen Wasserabscheider (10) umfassend einen strömungsführenden Innenraum (18) und einen Wasserauslass (30), der an den Innenraum (18) angeschlossen ist, wobei der Wasserauslass (30) ein strömungsführendes Drosselelement (50) aufweist, das als Einlegeteil ausgebildet und formschlüssig und/oder kraftschlüssig in den Wasserauslass (30) eingebettet ist.Ferner betrifft die Erfindung eine Verwendung eines Wasserabscheiders sowie ein Brennstoffzellensystem mit einem Wasserabscheider.

traducir

Verfahren und Vorrichtung zur Regeneration von Anolyt und Katholyt bei Redox-Flow-Batterien

NºPublicación: DE102021001501A1 29/09/2022

Solicitante:

CAMMANN KARL [DE]

Resumen de: DE102021001501A1

Die Erfindung offenbart ein neuartiges elektrochemisches Verfahren zur Erhöhung der Energiedichte von Redox-Flow-Batterien (RFB), welches auch mittels einer neuartigen Vorrichtung zur Regeneration von Anolyt - und Katholyt - Flüssigkeiten traditioneller RFB eingesetzt werden kann. Dazu dienen bevorzugt organischen Redox-Polymere in fester Elektronenaustauscher-Harz-Form oder als gelöste Polymere als sog., die RFB-Speicher-Kapazitäts-bestimmende, Haupt-Redox-Systeme. Die neue elektrochemische Technik der „bi-polaren inneren Elektrolyse“ zusammen mit speziellen apparativen Anordnungen vermeidet beim Durchströmen vom Anolyt und Katholyt durch die korrespondierenden, Haupt-Redox-Systeme in den RFB-Vorratstanks den Aufbau eines hohen hydrostatischen Drucks. Speziell gestaltete Fließkanäle mit elektrisch leitenden Wandungen und speziellen Elektrolytbrücken vermeiden einen direkten stofflichen Kontakt der Redox-Systeme in Anolyt und Katholyt mit den Haupt-Redox-Systemen und erlauben neben einen Austausch redox-inaktiver Ionen über die Elektrolytbrücken nur einen Elektronen-Austausch. Die Fließkanäle für Anolyt und Katholyt sind vorzugsweise so angeordnet, dass sich die Regenerationsvorrichtung wie eine Ionenaustauscher-Säule verhält, also bis zum Ende der Speicherkapazität stets elektrochemisch „voll-geladene“ Anolyten bzw. Katholyten austreten. Der Elektronenübergang in den Vorratsbehältern mit den nicht bewegten Haupt-Redox-Systemen wird durch Oberfläche

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001620A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001620A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine Bipolarplatte (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die Oberflächen der Bipolarplatte erfolgt.

traducir

Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems, Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021202854A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202854A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (1), umfassend mindestens eine Brennstoffzelle (2), der über einen Zuluftpfad (3) Luft zugeführt wird, die vor ihrem Eintritt in die Brennstoffzelle (2) mit Hilfe eines in den Zuluftpfad (3) integrierten Luftverdichters (4) verdichtet wird, wobei der Luftverdichter (4) mit Hilfe eines Elektromotors (5) angetriebenen wird und wobei lastabhängig, insbesondere in niedrigen Lastpunkten, die Abwärme des Elektromotors (5) oder einer am Elektromotor (5) angeordneten, Abwärme produzierenden Komponente (8) zum Verdampfen von Wasser genutzt wird, das mit Hilfe einer Befeuchtungseinrichtung (6) in den Luftmassenstrom stromabwärts des Luftverdichters (4) eingebracht wird.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (1) zur Durchführung des Verfahrens.

traducir

Brennstoffzellensystem und Verfahren zum Regenerieren oder zur Vorkonditionierung eines Trocknungsmittels oder Zeolithbehälters

NºPublicación: DE102021202938A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202938A1

Brennstoffzellensystem mit mindestens einem Brennstoffzellenstack (101), einem Luftpfad (10), wobei über den Luftpfad (10) Luft aus der Umgebung zur Brennstoffzelle gelangt, einem Abgaspfad (12), eine Anodenleitung (20), wobei über die Anodenleitung (20) Wasserstoff zum Brennstoffzellenstack (101) transportiert wird, einer Rezirkulationsleitung (50), und einer Trocknungseinrichtung (40), insbesondere einem Zeolithbehälter (40), welcher über eine Trocknungsleitung (35) mit der Rezirkulationsleitung (50) oder der Anodenleitung (20) verbunden ist. Der Zeolithbehälter (40) steht in Kontakt mit einer Bypassleitung (14), welche den Luftpfad (10) mit dem Abgaspfad (12) verbindet, so dass thermische Energie zwischen der Bypassleitung (14) und dem Zeolithbehälter (40) austauschbar ist.

traducir

Bipolarplatte mit einer Positionierungsöffnung sowie Verfahren zu deren Herstellung

NºPublicación: DE102022202946A1 29/09/2022

Solicitante:

REINZ DICHTUNG GMBH [DE]

Resumen de: DE102022202946A1

Die Erfindung betrifft eine Bipolarplatte (2) für ein elektrochemisches System, umfassend eine erste Einzelplatte (2a) und eine zweite Einzelplatte (2b), welche miteinander verbunden sind,wobei die erste Einzelplatte (2a) mindestens eine erste Positionierungsöffnung (40) mit einer ersten Umbördelung (44) aufweist, wobei die erste Positionierungsöffnung von der ersten Umbördelung (44) zumindest abschnittsweise umgeben wird,wobei die zweite Einzelplatte (2b) mindestens eine zweite Positionierungsöffnung (50) mit einer zweiten Umbördelung (54) aufweist, wobei die zweite Positionierungsöffnung von der zweiten Umbördelung (54) zumindest abschnittsweise umgeben wird,wobei die erste Positionierungsöffnung (40) und die zweite Positionierungsöffnung (50) der Einzelplatten (2a, 2b) fluchtend zueinander angeordnet sind und eine Positionierungsöffnung (30, 32, 34) der Bipolarplatte (2) bilden,wobei die erste Umbördelung (44) mindestens eine erste Anlage-fläche (45) für einen ersten Positionierungsstift (100, 102) bildet und die zweite Umbördelung (54) mindestens eine zweite Anlagefläche (55) für den ersten Positionierungsstift (100, 102) bildet.Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung einer derartigen Bipolarplatte sowie ein Verfahren zur Herstellung eines Stapels mit einer Vielzahl derartiger Bipolarplatten.

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001623A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001623A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine Bipolarplatte (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die Oberflächen der Bipolarplatte erfolgt.

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001615A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001615A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine Bipolarplatte (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die Oberflächen der Bipolarplatte erfolgt.

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001621A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001621A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine Bipolarplatte (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die Oberflächen der Bipolarplatte erfolgt.

traducir

Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems, Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021202884A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202884A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (1), bei dem einem Brennstoffzellenstapel (2) über einen Zuluftpfad (3) Luft zugeführt wird und zur Regelung des Brennstoffzellensystems (1) der Luftmassenstrom durch den Brennstoffzellenstapel (2) ermittelt wird, umfassend die Schritte:- Messen des in den Zuluftpfad (3) eingeleiteten Gesamt-Luftmassenstroms mit Hilfe eines Luftmassensensors (4),- Freigeben eines den Brennstoffzellenstapel (2) umgehenden Bypasspfads (5) durch Öffnen eines Bypassventils (6),- Ermitteln des über den Bypasspfad (5) geführten Teil-Luftmassenstroms und- Berechnen der Differenz aus Gesamt-Luftmassenstrom und Teil-Luftmassenstrom.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (1) zur Durchführung des Verfahrens.

traducir

Vorrichtung zur elektrochemischen Bearbeitung elektrisch leitfähiger Werkstücke

NºPublicación: DE102021001613A1 29/09/2022

Solicitante:

EMAG GMBH & CO KG [DE]

Resumen de: DE102021001613A1

Die Erfindung betrifft die berührungsfreie, thermisch neutrale, gratfreie Abbildung von Strukturen jeglicher Art in eine vorab in der Oberfläche fertigbearbeitete und gehärtete Prägewerkmatrizen für Bipolarplatten (BPP) mittels ECM oder PECM wobei zwischen den als Anode dienenden Werkstücken und mindestens einer als Kathode dienenden Elektrode eine Potentialdifferenz aufgebaut wird und wobei über einen Elektrolyten ein Materialabtrag erfolgt, wobei mit mindestens einer Elektrode und/oder mit mindestens einem Elektrodensegment die Bearbeitung von Strukturen in die vorab präzise vorbereitete gehärtete Oberflächen der Prägematrizen erfolgt.

traducir

Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems, Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021203106A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021203106A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Brennstoffzellensystems (1), bei dem einem Brennstoffzellenstapel (2) über einen Zuluftpfad (3) Luft zugeführt wird und aus dem Brennstoffzellenstapel (2) austretende Abluft über einen Abluftpfad (4) abgeführt wird, und bei dem ein Kühlmittel eines Kühlkreises (5) durch den Brennstoffzellenstapel (2) zum Abführen der Abwärme geleitet wird. Erfindungsgemäß wird im Startfall, insbesondere bei einem Gefrierstart des Brennstoffzellensystems (1), das Kühlmittel vor dem Eintritt in den Brennstoffzellenstapel (2) mit Hilfe mindestens eines Wärmetauschers (6, 7) erwärmt, wobei als Wärmequelle die aus dem Brennstoffzellenstapel (2) austretende Abluft genutzt wird.Die Erfindung betrifft ferner ein Brennstoffzellensystem (1) zur Durchführung des Verfahrens.

traducir

Verfahren zum Befeuchten von Luft in einem Zuluftpfad eines Brennstoffzellensystems, Dosierventil sowie Brennstoffzellensystem

NºPublicación: DE102021202925A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202925A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Befeuchten von Luft in einem Zuluftpfad (2) eines Brennstoffzellensystems, bei dem mit Hilfe eines in den Zuluftpfad (2) integrierten Dosierventils (1), umfassend ein Gehäuse (3) sowie einen im Gehäuse (3) hin und her beweglich aufgenommenen Kolben (4) zum Freigeben und Verschließen mindestens einer Einspritzöffnung (5), Wasser über die mindestens eine Einspritzöffnung (5) in den Zuluftpfad (2) eingespritzt wird, wobei der Öffnungsquerschnitt der mindestens einen Einspritzöffnung (5) über die Bewegungen des Kolbens (4) betriebspunktabhängig gesteuert wird.Die Erfindung betrifft ferner ein Dosierventil (1) sowie ein Brennstoffzellensystem mit einem entsprechenden Dosierventil (1).

traducir

Verfahren und Temperiersystem zur Erwärmung eines Brennstoffzellensystems eines Fahrzeuges

NºPublicación: DE102021202913A1 29/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

Resumen de: DE102021202913A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Aufwärmen eines Brennstoffzellensystems (101) eines Fahrzeuges (F), welches mit mindestens einer Batterie (102) und/oder einem Ladegerät (103) für die mindestens eine Batterie (102) ausgeführt ist,aufweisend:- Erkennen und/oder Einleiten eines Ladevorganges der mindestens einen Batterie (102),- Überprüfen und/oder Überwachen mindestens einer Temperatur (T1, T2) in einem ersten Fluidkreislauf (11) eines Temperiersystems (100) zum Temperieren des Brennstoffzellensystems (101),- Überprüfen und/oder Überwachen mindestens einer Temperatur (TB, TL) in einem zweiten Fluidkreislauf (12) des Temperiersystems (100) zum Temperieren der Batterie (102) und/oder des Ladegeräts (103) für die mindestens eine Batterie (102),- Verwenden einer Abwärme beim Laden der mindestens einen Batterie (102) zum Aufwärmen des Brennstoffzellensystems (101) in Abhängigkeit vom Überprüfen der mindestens einen Temperatur (T1, T2) in dem ersten Fluidkreislauf (11) und/oder in Abhängigkeit vom Überprüfen der Temperatur (TB, TL) in dem zweiten Fluidkreislauf (12).

traducir

System for the removal of hydrogen/oxygen in a gaseous stream

NºPublicación: GB2605250A 28/09/2022

Solicitante:

ENAPTER S R L [IT]

GB_2598718_PA

Resumen de: GB2605250A

According to one embodiment of the present invention there is provided a combiner for the removal of hydrogen/oxygen gas in a gaseous stream, said combiner comprising: a pipe capable of accommodating the flow of a gaseous stream, wherein the pipe is adapted to transmit the gaseous stream to a catalytically active structure (CAS), the CAS having: contact with the substantial majority of the gaseous stream, a housing, and an inlet, said inlet being connected to the pipe, and an outlet, for the removal of the gaseous stream post recombination, and a second pipe connected to the outlet of the CAS for the transmission of the gaseous stream away from the combiner. A second embodiment of the invention sees the CAS housed within an electrochemical cell directly.

traducir

HYDROGEN SUPPLY SYSTEM

NºPublicación: EP4063713A1 28/09/2022

Solicitante:

JFE STEEL CORP [JP]

KR_20220097517_PA

Resumen de: EP4063713A1

A hydrogen supply system is a system configured to supply hydrogen to a fuel-cell vehicle by using a curdle 4 for hydrogen transport and includes: a filling unit provided at a hydrogen filling facility and configured to fill the curdle 4 with hydrogen; a management unit configured to calculate a transport timing at which hydrogen-filled curdle 4 is transported to a business facility that operates the fuel-cell vehicle; a transport unit configured to transport hydrogen-filled curdle 4 to the business facility in accordance with the transport timing; and a disposition unit configured to dispose hydrogen-filled curdle 4 transported to the business facility at a place to which the fuel-cell vehicle is capable of accessing to have a refill of hydrogen in the business facility.

traducir

POLYTETRAFLUOROETHYLENE PRODUCTION METHOD

NºPublicación: EP4063405A1 28/09/2022

Solicitante:

DAIKIN IND LTD [JP]

Resumen de: EP4063405A1

Provided is a method for producing polytetrafluoroethylene, comprising polymerizing tetrafluoroethylene in an aqueous medium in the presence of a nucleating agent and a polymer (I) containing a polymerization unit (I) based on a monomer represented by the general formula (I) to obtain polytetrafluoroethylene:        CX<1>X<3>=CX<2>R(-CZ<1>Z<2>-A<0>)m     (I)wherein X<1> and X<3> are each independently F, Cl, H, or CF3; X<2> is H, F, an alkyl group, or a fluorine-containing alkyl group; A<0> is an anionic group; R is a linking group; Z<1> and Z<2> are each independently H, F, an alkyl group, or a fluorine-containing alkyl group; and m is an integer of 1 or more.

traducir

ELECTRON CARRIER, METHOD FOR PRODUCING ELECTRON CARRIER AND ELECTRON TRANSFER METHOD

NºPublicación: EP4063485A1 28/09/2022

Solicitante:

PANASONIC IP MAN CO LTD [JP]

US_2022293990_PA

Resumen de: EP4063485A1

An electron carrier (30) includes a modified cyanobacterium (31) in which at least: (i) a function of a protein involved in binding between an outer membrane (5) and a cell wall (4) of cyanobacterium is suppressed or lost; or (ii) a channel protein (18) which improves protein permeability of the outer membrane (5) is expressed. The modified cyanobacterium (31) performs at least one of supplying electrons to an outside or taking in electrons from the outside.

traducir

HYDROGEN OXIDATION ELECTRODES AND ELECTROCHEMICAL CELLS INCLUDING THE SAME

NºPublicación: EP4062469A1 28/09/2022

Solicitante:

FORM ENERGY INC [US]

CN_114982020_PA

Resumen de: US2021151775A1

Materials, designs, and methods of fabrication for hydrogen oxidation electrodes and electrochemical cells including the same are disclosed. In various embodiments, hydrogen oxidation catalysts and corresponding substrates are provided that enable electrochemical oxidation of hydrogen evolved at the anode of aqueous batteries.

traducir

FUEL-CELL SYSTEM

Nº publicación: EP4062473A1 28/09/2022

Solicitante:

BOSCH GMBH ROBERT [DE]

DE_102019217856_PA

Resumen de: WO2021099087A1

The invention relates to a fuel-cell system (1) having a fuel-cell stack (3) with at least two fuel cells (5), having a housing (7) with a housing wall (9), and having at least one explosion-protection device (11), wherein the fuel-cell stack (3) and the at least one explosion-protection device (11) are arranged in the housing (7) and the at least one explosion-protection device (11) at least partially delimits a free space (13) in the housing (7).

traducir

Página1 de 27 nextPage por página

punteroimgVolver