ALMACENAMIENTO EN BATERÍAS

VolverVolver

Resultados 189 resultados LastUpdate Última actualización 17/01/2021 [18:56:00] pdf PDF xls XLS

Publicaciones de los últimos 15 días/Last 15 days publications (excluidas publicaciones CN/CN publications excluded)



Página1 de 8 nextPage   por página


BATTERIESCHUTZSTRUKTUR EINES FAHRZEUGS

NºPublicación: DE102020208481A1 14/01/2021

Solicitante:

SUZUKI MOTOR CORP [JP]

Resumen de: DE102020208481A1

[Zu lösende Aufgabe]Eine Batterieschutzstruktur eines Fahrzeugs (1) bereitzustellen, die ein Batteriemodul (11) günstig kühlen und ein Batteriepack (50) zum Zeitpunkt eines Heckaufpralls des Fahrzeugs (1) schützen kann, selbst in einem Fall, in dem der Batteriepack (50) in einem engen Einbauraum installiert ist.[Lösung]Ein zweiter Einlasskanal (62) eines Einlasskanals (60) weist einen ersten Verbindungsabschnitt (62A) auf, der mit einem hinteren Endabschnitt (50A) eines Batteriepacks (50) verbunden ist, einen zweiten Verbindungsabschnitt (62B), der von dem ersten Verbindungsabschnitt (62A) in der Fahrzeugbreitenrichtung beabstandet ist und mit dem hinteren Endabschnitt (50A) des Batteriepacks (50) verbunden ist, und einen gekrümmten Abschnitt (62C), der den ersten Verbindungsabschnitt (62A) und den zweiten Verbindungsabschnitt (62B) verbindet und derart gekrümmt ist, dass er in Draufsicht zum Fahrzeugheck hin vorsteht. Dann bildet der gekrümmte Abschnitt (62C) zwischen dem gekrümmten Abschnitt (62C) und dem hinteren Endabschnitt (50A) des Batteriepacks (50) einen vorderen Raum (S1) des gekrümmten Abschnitts, d. h. einen Raum, durch den eine Fahrzeugkarosserie (2) von oben betrachtet wird.

traducir

METHOD FOR CONTROLLING A FLOW RATE

NºPublicación: DE102019210030A1 14/01/2021

Solicitante:

VOLKSWAGEN AG [DE]

CN_112197470_A

Resumen de: EP3763556A1

Verfahren zur Regelung eines Volumenstroms (1) in einem Kühlkreislauf (2), wobei der Kühlkreislauf (2) zumindest eine erste Pumpe (3) zur Förderung eines Kühlmittels (4) und mindestens eine von dem Kühlmittel (4) beaufschlagte Komponente (5) aufweist, wobei das Verfahren zumindest die folgenden Schritte aufweist:a) Betreiben der ersten Pumpe (3) und Fördern des Kühlmittels (4) durch den Kühlkreislauf (2);b) Messen eines an der Komponente (5) anliegenden Differenzdrucks (6) des Kühlmittels (4);c) Ermitteln eines zu dem gemessenen Differenzdruck (6) korrelierenden Volumenstroms (1) anhand eines in einem Steuergerät (7) hinterlegten Kennfelds (8) undd) Regelung der ersten Pumpe (3) durch das Steuergerät (7) anhand des über den gemessenen Differenzdruck (6) ermittelten Volumenstroms (1).

traducir

Kühlkreislauf

NºPublicación: DE102019210029A1 14/01/2021

Solicitante:

VOLKSWAGEN AG [DE]

Resumen de: DE102019210029A1

Kühlkreislauf (1), zumindest aufweisend eine Mehrzahl von miteinander unterschiedlich verschaltbaren und dabei fluidtechnisch verbindbaren Teilkühlkreisläufen (2, 3) und höchstens zwei Mehr-Wege-Ventilen (4, 5) sowie• einen ersten Teilkühlkreislauf (2) mit einer ersten Pumpe (6) zur Förderung eines Kühlmittels (7) durch den Kühlkreislauf (1) sowie mindestens einer zu temperierenden ersten Komponente (8);• einen zweiten Teilkühlkreislauf (3) mit einer zweiten Pumpe (9) zur Förderung des Kühlmittels (7) durch den Kühlkreislauf (1) sowie mindestens einer zu temperierenden zweiten Komponente (10); wobei ein Wärmetauscher (11) einer Wärmepumpe (12) in einer ersten Stellung (13) des mindestens einen Mehr-Wege-Ventils (4, 5) mit der ersten Komponente (8) zusammen nur in dem ersten Teilkühlkreislauf (2) und in einer zweiten Stellung (14) des mindestens einen Mehr-Wege-Ventils (4, 5) zusammen mit der zweiten Komponente (10) nur in dem zweiten Teilkühlkreislauf (3) angeordnet ist.

traducir

Energiespeicherzellenstapel

NºPublicación: DE102019210194A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210194A1

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Energiespeicherzellenstapel (300) für ein Energiespeichermodul (100), insbesondere für ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, dass der Energiespeicherzellenstapel (300) wenigstens ein Zellüberwachungssystem (103) ausbildet.

traducir

Energiespeicherzellenstapel

NºPublicación: DE102019210188A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210188A1

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Energiespeicherzellenstapel (300) für ein Energiespeichermodul (100), insbesondere für ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, Polbrückenhalter (308) als Gleichteile auszubilden, die miteinander zu einer Polbrückenhalter-Kette (319) verbindbar sind.

traducir

Energiespeichermodul

NºPublicación: DE102019210193A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210193A1

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Energiespeichermodul (100), insbesondere ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, dass wenigstens eine Zwischenplatte (600) des Energiespeichermoduls (100) stoffschlüssig mit einem Gehäuse (200) des Energiespeichermoduls (100) verbunden ist.

traducir

Energiespeicherzellenstapel

NºPublicación: DE102019210191A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210191A1

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Energiespeicherzellenstapel (300) für ein Energiespeichermodul (100), insbesondere für ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, eine Zwischenplatte (600) eines Energiespeicherzellenstapels (300) so auszubilden, dass sie wenigstens teilweise einen Zwischentemperierfluidpfad (501) zum Führen eines Temperierfluids zwischen zwei benachbarten Energiespeicherzellen (301)ausbildet.

traducir

Energiespeichermodul

NºPublicación: DE102019210189A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210189A1

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Energiespeichermodul (100), insbesondere ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, dass wenigstens ein Energiespeicherzellenstapel (300) des Energiespeichermoduls (100) wenigstens abschnittsweise zur Aufnahme von Zugkräften und/oder Druckkräften im Energiespeichermodul (100) ausgebildet ist.

traducir

NEGATIVE VERBUNDELEKTRODE FÜR FESTKÖRPERBATTERIE

NºPublicación: DE102020117055A1 14/01/2021

Solicitante:

HYUNDAI MOTOR CO LTD [KR]
KIA MOTORS CORP [KR]

CN_112216813_A

Resumen de: DE102020117055A1

Eine negative Verbundelektrode für eine Festkörperbatterie wird bereitgestellt. Die negative Verbundelektrode (10) weist einen Negativ-Elektrode-Stromkollektor (11) und eine Negativ-Elektrode-Aktivmaterialschicht (13) auf, die auf dem Negativ-Elektrode-Stromkollektor ausgebildet ist, wobei die Negativ-Elektrode-Aktivmaterialschicht Einheitszellen (131) aufweist, die mit einem Spalt (133) dazwischen angeordnet sind, und wobei die Einheitszellen einen Festelektrolyten und ein Kohlenstoffmaterial enthalten, das in dem Festelektrolyten dispergiert ist.

traducir

Anordnungsstruktur zur Kühlung einer Batterie, insbesondere eines Batteriemoduls eines Kraftfahrzeuges

NºPublicación: DE102019118853A1 14/01/2021

Solicitante:

VOLKSWAGEN AG [DE]

CN_112216897_A

Resumen de: DE102019118853A1

Die Erfindung betrifft eine Anordnungsstruktur (1) zur Kühlung einer Batterie(2), insbesondere eines Batteriemoduls (2a) eines Kraftfahrzeuges, mit mindestens einer Batterie (2) und mit mindestens einer Batteriekühlvorrichtung (3), wobei die Batteriekühlvorrichtung (3) als ein Flachrohrkühler (3a) ausgebildet ist und mindestens ein, insbesondere zumindest teilweise gebogen verlaufendes Flachrohr (4) aufweist, wobei das Flachrohr (4) mindestens eine kürzere (4a) und mindestens eine längere Seitenwandung (4b) aufweist.Eine raumsparende, montagefreundliche und kostengünstige Anordnungsstruktur ist dadurch geschaffen, dass die Batterie (2) auf oder an einer ersten Seite einer metallischen Platte (5) angeordnet und mit der Platte (5) wärmeleitend zumindest teilweise verbunden ist und dass das Flachrohr (4) an oder auf der zur ersten Seite der Platte (5) gegenüberliegenden zweiten Seite der Platte (5) angeordnet und mit der Platte (5) zumindest teilweise wärmeleitend verbunden ist.

traducir

HYBRIDELEKTROLYTENAUSGESTALTUNG FÜR AUF TITAN-NIOBOXID BASIERTE LITHIUMIONENBATTERIE

NºPublicación: DE102020117938A1 14/01/2021

Solicitante:

FORD GLOBAL TECH LLC [US]

CN_112201840_A

Resumen de: DE102020117938A1

Diese Offenbarung stellt eine Hybridlektrolytausgestaltung für eine auf Titan-Nioboxid basierte Lithiumbatterie bereit. Gemäß einer oder mehreren Ausführungsformen beinhaltet eine Lithiumionenbatterie eine Anode mit Titan-Nioboxidteilchen (TNO-Teilchen) und Festelektrolytteilchen, die dazu konfiguriert sind, dazwischen eine Zwischenphasenschicht zu bilden, eine Kathode, die ein aktives Material, einen elektronischen Leiter und einen nicht festen Elektrolyten beinhaltet; und einen ionisch leitfähigen und flüssigkeitsundurchlässigen Festelektrolytabscheider. Der Festelektrolytabscheider steht in direktem Kontakt mit und zwischen der Anode und der Kathode und ist dazu konfiguriert, die Reduktion des nicht festen Elektrolyten durch Isolieren des nicht festen Elektrolyten gegenüber den TNO-Teilchen zu verhindern.

traducir

Zellenverbinder von Akkupacks mit Lithium-Ionen-Zellen und Verfahren zur Herstellung einer Zellenverbindung mittels der Zellenverbinder in Akkupacks

NºPublicación: DE102019129697A1 14/01/2021

Solicitante:

LIOFIT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019129697A1

Aufgabe der Erfindung ist es, einen Zellenverbinder zu schaffen, der eine bessere Leitfähigkeit gegenüber Nickelbändern oder Hiluminbändern besitzt und ein günstiges Verbindungsverfahren zwischen einzelner Zelle und dem Zellenverbinder und weiter zum Balancerstecker zu schaffen.Die Platine (1) als Zellenverbinder (1) besitzt um Durchgangslöcher (2) Kupferschichten (5) als Zellenkontaktbereiche (5) und zwischen den Zellenkontaktbereichen (5) und einem Balancerstecker (7) am Rand der Platine (1) sind Leiterbahnen (6) angeordnet. Auf den Zellenkontaktbereichen (5) der Platine (1) sind Hiluminplättchen (3) oder Nickelbandabschnitte (3) entsprechend der jeweiligen geforderten Zellenverbindung aufgeschweißt.Beim Vorzugsverfahren wird ein Punktschweißverfahren vorgeschlagen. Auf die Durchgangslöcher (2) der Platine (1) werden so große Nickelbandabschnitte (3) oder Hilumintäfelchen (3) aufgelegt, dass vorzugsweise eine 4-fache Punktverschweißung, jeweils um 90 Grad versetzt, erfolgen kann. Anschließend werden diese Platinen (1) mit der Seite der aufgeschweißten Nickelblechtäfelchen (3) oder Hilumintäfelchen (3) zentral auf die Oberseite bzw. Unterseite der Zellen (4) entsprechend der gewünschten elektrischen Schaltung im Akkupack aufgelegt und über die Durchgangslöcher (2) in den Platinen (1) erfolgt eine Punktverschweißung der Nickelblechtäfelchen (3) oder Hilumintäfelchen (3)mit der gewünschten Zelle (4).

traducir

Energiespeicherzellenstapel

NºPublicación: DE102019210197A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210197A1

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Energiespeicherzellenstapel (300) für ein Energiespeichermodul (100), insbesondere für ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, die Zwischenplatte (600) eines Energiespeicherzellenstapels (300) so auszubilden, dass sich bezüglich einer Stapelachse (302) zwischen der Zwischenplatte (600) und wenigstens einer Energiespeicherzelle (301) wenigstens ein Ausdehnungsraum (309) ausbildet, in den sich die Energiespeicherzelle (301) während eines Schwellvorganges ausdehnen kann.

traducir

Energiespeichermodul

NºPublicación: DE102019210196A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210196A1

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Energiespeichermodul (100), insbesondere ein Energiespeichermodul (100) für eine Traktionsbatterie (101) eines Elektro- oder Hybridfahrzeuges.Die vorliegende Erfindung beruht auf dem allgemeinen Gedanken, dass wenigstens ein Energiespeicherzellenstapel (300) des Energiespeichermoduls (100) wenigstens abschnittsweise zur Aufnahme von Zugkräften und/oder Druckkräften im Energiespeichermodul (100) ausgebildet ist.

traducir

Verfahren zum Schätzen eines jeweiligen Parameterwerts mehrerer Modellparameter eines Modells eines Geräts, sowie Batteriesystem und Kraftfahrzeug

NºPublicación: DE102019210212A1 14/01/2021

Solicitante:

AUDI AG [DE]

Resumen de: DE102019210212A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Schätzen eines jeweiligen Parameterwerts (26) mehrerer Modellparameter (25) eines Modells (21) eines Geräts (11), wobei durch eine Recheneinrichtung (16) wiederholt aktuelle Messdaten (18) betreffend das Gerät (11) empfangen werden und für den jeweiligen Modellparameter (25) mittels eines vorbestimmten Parameterschätzers (27) anhand der aktuellen Messdaten (18) ein Aktualisierungsschritt (29) zum Aktualisieren seines Parameterwerts (26) durchgeführt und der aktualisierte Parameterwert (26) in dem Modell (21) eingetragen wird. Die Erfindung sieht vor, dass die Modellparameter (25) gemäß einer vorbestimmten Einteilungskonfiguration (K) in mehrere Parametergruppen (A, B, C) eingeteilt werden und mehrere aufeinander folgende Aktualisierungsphasen (28) durchgeführt werden, wobei in jeder Aktualisierungsphase (28) jeweils der Aktualisierungsschritt (29) jeweils nur in einer oder einigen der Parametergruppen (A, B, C) durchgeführt wird und währenddessen der jeweilige Parameterwert (26) jedes Modellparameters (25), der nur einer verbleibenden Parametergruppe (A, B, C) zugeteilt ist, konstant gehalten wird.

traducir

Verfahren und Steuervorrichtung zum Betreiben zumindest einer Batteriezelle eines Batteriesystems eines Kraftfahrzeug

NºPublicación: DE102019210213A1 14/01/2021

Solicitante:

AUDI AG [DE]

Resumen de: DE102019210213A1

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben zumindest einer Batteriezelle (15) eines Batteriesystems (11) eines Kraftfahrzeugs (10), wobei in dem Fall, dass ein Betriebsstrom (14) der zumindest einen Batteriezelle (15) unterbrochen wird und sich in einem Ausgleichsvorgang (30) eine Klemmenspannung (U) der zumindest einen Batteriezelle (15) einer Ruhespannung (21) annähert, eine Steuerschaltung (26) des Batteriesystems (11) in der zumindest einen Batteriezelle (15) einen Ausgleichsstrom (29) zum Beschleunigen der Annäherung einprägt. Die Erfindung sieht vor dass durch die Steuerschaltung (26) eine Amplitude und/oder ein zeitlicher Verlauf des Ausgleichsstroms (29) in Abhängigkeit von einem Unterschied zwischen einem jeweils aktuellen Wert der Klemmenspannung (U) und einem Schätzwert der Ruhespannung (21) und/oder in Abhängigkeit von einem jeweiligen aktuellen Zellzustand der zumindest einen Batteriezelle (15) eingestellt wird.

traducir

Batteriegehäuse zum Temperieren einer Batterie sowie fluidtemperierbare Batterie mit einem solchen Batteriegehäuse

NºPublicación: DE102019210080A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210080A1

Die Erfindung betrifft ein Batteriegehäuse (1) zum Temperieren einer Batterie (2) mittels eines Temperierungsfluids (T). Das Batteriegehäuse (1) weist eine Gehäusewandung (3) auf, welche an einer Innenseite (4) einen von einem Temperierungsfluid (T) durchströmbaren Gehäuseinnenraum (5) zum Aufnehmen mehrerer Batteriezellen (6) begrenzt. Das Batteriegehäuse (1) weist außerdem einen Rücklauf-Fluidkanal (7) auf, welcher an der Innenseite (4) der Gehäusewandung (3) in dem Gehäuseinnenraum (5) angeordnet ist. Der Rücklauf-Fluidkanal (7) ist mit mehreren Fluidpfaden (8) fluidisch verbunden, welche durch den Gehäuseinnenraum (5) verlaufen, so dass das Temperierungsfluid (T) mittels des Rücklauf-Fluidkanals (7) nach dem Durchströmen der Fluidpfade (8) sammelbar ist. Der Rücklauf-Fluidkanal (7) des Batteriegehäuses (1) weist darüber hinaus eine Filtereinrichtung (9) auf, welche zum Reinigen des Temperierungsfluids (T) von diesem durchströmbar ist.

traducir

Akkumulator

NºPublicación: DE102019210057A1 14/01/2021

Solicitante:

MAHLE INT GMBH [DE]

Resumen de: DE102019210057A1

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Akkumulator (1) mit einem Gehäuse (4), das zwei Gehäuseteile (17, 18) aufweist, wobei in einem Innenvolumen (5) des Gehäuses (4) zwischen den Gehäuseteilen (17, 18) Akkumulatorzellen (9) aufgenommen sind, und wobei das Innenvolumen (5) im Betrieb mit einem flüssigen Fluid (6) zumindest teilweise gefüllt ist. Eine erhöhte mechanische Stabilität des Akkumulators (1) sowie eine vereinfachte Wartung des Akkumulators (1) ergeben sich dadurch, dass ein Zuganker (16) die Gehäuseteile (17, 18) lösbar aneinander befestigt und ein Stopfen (41) zum Ablassen des Fluids (6) aus dem Innenvolumen (5) vorgesehen sind.

traducir

Kühlsystem und Energiespeicher mit einem Kühlsystem

NºPublicación: DE102019118905A1 14/01/2021

Solicitante:

FREUDENBERG CARL KG [DE]

Resumen de: DE102019118905A1

Kühlsystem (1) für einen Energiespeicher, umfassend zumindest ein Kühlelement (3), welches eine Wandung (31) und ein von der Wandung (31) begrenztes und mit einem Kühlmittel durchströmbares Volumen (32) aufweist, wobei in das Kühlelement (3) zumindest ein Durchlass (4) eingebracht ist, welcher durch die Wandung (31) von dem Volumen (32) zumindest teilweise getrennt ist, wobei dem Durchlass (4) eine Notöffnungsvorrichtung zugeordnet ist, welche sich bei Einwirkung von Wärme und/oder Druck öffnet und dadurch eine strömungsleitende Verbindung zwischen dem Volumen (32) und dem Durchlass (4) herstellt und Energiespeicher (17).

traducir

BATTERIESCHUTZSTRUKTUR EINES FAHRZEUGS

NºPublicación: DE102020208483A1 14/01/2021

Solicitante:

SUZUKI MOTOR CORP [JP]

Resumen de: DE102020208483A1

[Zu lösende Aufgabe]Eine Batterieschutzstruktur eines Fahrzeugs bereitzustellen, die ein Batteriepack vor einer durch einen Einlasskanal übertragenen Last schützen kann.[Lösung]Ein Ersatzreifen (5) ist über einem Batteriepack (50) angeordnet, wobei eine Mittelachse (5A) des Ersatzreifens (5) aufrecht steht und ein Einlasskanal (60), der Luft, die von einem in einem Seitenabschnitt einer Fahrzeugkarosserie (2) angeordneten Lufteinlass (60A) angesaugt wird, zu einem ersten Lufteinlass (21) und einem zweiten Lufteinlass (22) in einem hinteren Endabschnitt (50A) eines Batteriepacks (50) führt, ist hinter dem Batteriepack (50) vorgesehen. Der Einlasskanal (60) weist einen ersten Einlasskanal (61) und einen zweiten Einlasskanal (62) auf, der von dem ersten Einlasskanal (61) erhaltene Luft durch den ersten Lufteinlass (21) und den zweiten Lufteinlass (22) in das Innere des Batteriepacks (50) leitet. Der zweite Einlasskanal (62) weist einen gekrümmten Abschnitt (62C) auf, der derart gekrümmt ist, dass er in Draufsicht nach hinten unter dem Ersatzreifen (5) vorsteht, und ein hinterer Endabschnitt des gekrümmten Abschnitts (62C) ist in der gleichen Position oder vor einem hinteren Endabschnitt (5C) des Ersatzreifens (5) in der Vorwärts-Rückwärts-Richtung des Fahrzeugs angeordnet.

traducir

LEAD ACID BATTERY SEPARATORS AND RELATED METHODS

NºPublicación: EP3762990A1 13/01/2021

Solicitante:

DARAMIC LLC [US]

US_2020411830_A1

Resumen de: WO2019173661A1

Disclosed herein are exemplary embodiments of improved separators for lead acid batteries, improved lead acid batteries incorporating the improved separators, and vehicles, devices, or systems incorporating the same. A lead acid battery separator is provided with a porous membrane with a plurality of ribs extending from a surface thereon. The plurality of ribs preferably includes both positive ribs and negative ribs having similar heights. The ribs are provided with a plurality of discontinuous peaks arranged such as to provide resilient support for the porous membrane in order to resist forces exerted by active material swelling and thus mitigate the effects of acid starvation associated with such swelling, and increasing the acid availability at the electrodes. A lead acid battery is further provided that incorporates the provided separator. Such a lead acid battery may be a flooded lead acid battery, an enhanced flooded lead acid battery, a gel battery, an AGM battery, and may be provided as operating in a partial state of charge. Systems incorporating such a lead acid battery are also provided, such as a vehicle or any other energy storage system, such as solar or wind energy collection. Other exemplary embodiments are provided such as to have any one or more of the following: increased or improved acid availability, reduced or mitigated acid starvation, and other improvements.

traducir

BATTERY TYPE IDENTIFYING DEVICE, AND METHOD FOR IDENTIFYING BATTERY TYPE

NºPublicación: EP3764113A1 13/01/2021

Solicitante:

TOYOTA MOTOR CO LTD [JP]

US_2020350639_A1

Resumen de: EP3764113A1

This battery type identifying device is capable of identifying the type of a vehicle-mounted lead storage battery. The battery type identifying device (20) is provided with: a charge processing unit (21) which, on the condition that the state of a lead storage battery (13) has reached a prescribed state as a result of a reduction in the amount of electricity stored therein from a fully charged state, carries out a determination charging process of charging the lead storage battery (13) for a prescribed time; an accepted amount acquiring unit (22) which acquires an amount accepted by the lead storage battery (13) in the period during which the determination charging process is being carried out; and a determining unit (23) which determines whether the lead storage battery (13) is a liquid-type lead storage battery on the basis of the accepted amount acquired by the accepted amount acquiring unit (22).

traducir

Management system, management method, power device, vehicle-mounted device, and management server

NºPublicación: GB2585567A 13/01/2021

Solicitante:

HONDA MOTOR CO LTD [JP]

US_2020398693_A1

Resumen de: GB2585567A

This management system is for managing power for a battery mounted in a parked vehicle. The management system comprises a control means that is at least capable of supplying power from an electrical grid to the battery and may also be capable of transmitting power from the battery to the electrical grid and an instruction means for transmitting an instruction for causing vehicle electrical equipment relating to the riding environment to start operating if a power management period for the battery has ended. The control means supplies power that is consumed by the operation of the electrical equipment from the electrical grid to the battery.

traducir

ALKALI METAL SALT OF FLUOROSULFONYL IMIDE

NºPublicación: EP3763670A1 13/01/2021

Solicitante:

NIPPON CATALYTIC CHEM IND [JP]

EP_3750849_A1

Resumen de: EP3763670A1

The present invention provides an alkali metal salt of fluorosulfonyl imide represented by the following general formula (1) and having a content of sulfate ions of 3,000 ppm by mass or less, a content of potassium ions of 10,000 ppm by mass or less, and a content of fluoride ions of 1,000 ppm by mass or less.

traducir

BATTERY MODULE

Nº publicación: EP3764419A1 13/01/2021

Solicitante:

VEHICLE ENERGY JAPAN INC [JP]

US_2020350548_A1

Resumen de: EP3764419A1

An object of the present invention is to provide a secondary battery module having superior ease of assembly and which enables secondary batteries to be arranged in fixed positions even when the size of a secondary battery laminate in a laminating direction changes before and after compression. This secondary battery module comprises a secondary battery having a wide surface and a narrow surface and a terminal provided protruding from the narrow surface, a secondary battery laminate in which a plurality of the secondary batteries are laminated so that the wide surfaces are caused to face each other and the terminals are oriented toward one side, and a busbar case provided so as to face a side on which the terminals of the secondary battery laminate are provided, wherein the busbar case has a plurality of holes at positions respectively corresponding to the terminals, the terminals are inserted into the holes, and a length M of a sum in the laminating direction of a gap E, which is a gap on an outside in the laminating direction among gaps between the secondary batteries and inner walls of the holes and which are provided on one end of the secondary batteries in the laminating direction, and a gap F, which is a gap on an outside in the laminating direction among gaps between the secondary batteries and inner walls of the holes which are provided on another end of the secondary batteries in the laminating direction, satisfies Formula (1) below.

traducir

Página1 de 8 nextPage por página

punteroimgVolver